22.09.2014

Shirts für mich




Nachdem meine Tochter wirklich noch soooo viele Shirts und Pullis für den Winter hat, bleibt mir natürlich nichts anderes übrig, als für mich zu nähen. Ist klar, oder?

Schliesslich muss ich meiner Näh- und Stoffsucht auch weiterhin frönen. Lach


Also, habe ich mir den tollen Gabin Viscosejersey ergattert und mir daraus eine Frau Matida genäht.

Toller Stoff und toller lässiger Schnitt. Ich liebe Uboot-Ausschnitte. 

















Und von Schaumzucker gab es die lang ersehnte Ärmelerweiterung für My Simply Summer (und das einfach so-wenn man das ebook schon hatte), also musste ich hierfür den schönen weichen Vintage Sommersweat von EvlisNeedle anschneiden ;)

Okay, die Ärmel sind mir noch zu lang. Bin halt doch nur ein kleiner Zwerg ;-))  Da muss ich also nochmal ein wenig kürzen.

Aber dennoch, ein schöner gemütlicher Schnitt.


Blöd nur, dass ich nur jeweils 1m von den Stöffchen bestellt hatte und so musste ich die Ärmel notgedrungen in rosa machen. Kann ich das trotzdem (auch ausserhalb unserer 4 Wände) tragen?
Mal sehen...

In dieser Woche steht der 5. Geburtstag von meiner Tochter an.
Die Geburtstagsshirts folgen dann später. Soll ja eine Überraschung sein ;-))

Übrigens die Bilder hat mein Töchterchen wieder gaaaaanz schnell im Garten abends von mir gemacht. Aber ich wollte die Shirts doch unbedingt zeigen.  ;-)))) Vielleicht kann ich demnächst noch ein paar bessere nachreichen...



Bis bald

Viele Grüße

Eure Piri

Kommentare:

  1. Liebe Piri,

    ich finde deine Shirts echt klasse...und die kannst du auf jedenfall auch außerhalb deiner 4 Wände tragen! Solltest du sogar! ;) Die Ärmel würde ich aber vorher kürzen...das Problemchen kenne ich nur zu gut, ich bin nämlich auch so ein kleiner Zwerg. :)
    Hab einen schönen Abend!

    Liebe Grüße, Janine

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich liiiebe übrigens diesen Vintage-Stoff...schade, dass der schon ausverkauft ist!

      Löschen